Home » Aktuelles / Urteile » BGH, Urteil vom 29.04.2014, Az. VI ZR 246/12

Navigation

BGH, Urteil vom 29.04.2014, Az. VI ZR 246/12

Der Anspruch auf Geldentschädigung wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung ist grundsätzlich nicht vererblich.

Quelle:

http://www.dnoti.de/entscheidungen/index.html/a31a2962-2c0c-41b5-984d-4fa2a97db949/e3a99d92-c684-49c9-b827-70b999ff9ce1?mode=detail/

Januar 2020
M D M D F S S
     
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Contact form
Contact form
Contact form WordPress